Die Entwicklung des Dienstleistungsmarketings in den kommenden Jahren

Die Entwicklung des Dienstleistungsmarketings in den kommenden Jahren

Die Wirtschaftsmärkte unterliegen einem stetigen Wandel. Zum einen werden sie sicherlich offener, zum anderen aber auch globaler. Durch diese Entwicklungen hat sich selbstverständlich auch das Dienstleistungsmarketing mit all seinen Säulen Anpassungen unterziehen müssen. Viele Unternehmen verschiedenster Branchen haben es in den letzten Jahren nicht geschafft, sich Trends zu Nutze zu machen und somit flexibel auf verschiedenste Entwicklungen zu reagieren. Experten rechnen damit, dass das Dienstleistungsmarketing in den kommenden Jahren noch heute an Komplexität gewinnen wird. Alle Änderungen, die sich auf den Märkten und in der Produktentwicklung zeigen, haben einen immens starken Einfluss auf das Dienstleistungsmarketing. Es kommt nicht mehr nur zu Anpassungen, sondern auch zu erheblichen Schwankungen, die Unternehmern eine Vielzahl von Eigenschaften abverlangen. Sowohl bei den materiellen als auch bei immateriellen Gütern lassen sich bereits heute Änderungen erkennen, die insbesondere in den kommenden Jahren an Gewicht gewinnen werden. Brisant ist jedoch weniger die Entwicklung in der Produktpolitik als vielmehr die Veränderungen in dem Empfinden der Menschen. Immer mehr Menschen legen auf den Service eines Unternehmens einen sehr großen Wert, wollen für diesen allerdings auch keine Mehrkosten in Kauf nehmen. Genau hierbei handelt es sich um einen Faktor, der sich in dem Dienstleistungsmarketing immer deutlicher zu einem Knackpunkt entwickelt. Grundsätzlich verursacht ein herausragender Kundenservice für ein Unternehmen auch Kosten und nicht selten sind diese von immenser Höhe. Kalkulieren Unternehmen diese Kosten nicht ein, entwickelt sich der Kundenservice und somit auch das gesamte Dienstleistungsmarketing zu einem Faktor, der keineswegs auf die leichte Schulter genommen werden kann. Die Menschen haben den Kundenservice der Unternehmen zu einer Art Selbstverständlichkeit deklariert und durch diesen Aspekt lassen sich Produkte ohne die richtige Kundenorientierung nur schwer verkaufen. Unternehmen können schon längst nicht mehr mit bloßen Behauptungen punkten. Kunden interessieren sich mittlerweile für Beweise genauso wie für die verschiedensten Fakten. Sie möchte verstehen können, was sich hinter den Vorzügen eines neuen Angebotes verbirgt. Der Mensch neigt mittlerweile immer deutlicher dazu, den Kundenservice eines Unternehmens zu einem Merkmal zu machen, das die individuelle Entscheidung beeinflusst. Somit wird deutlich, dass das Produkt an und für sich mit seinen zahlreichen Eigenschaften eine eher sekundäre Rolle spielt. Ein Produkt kann noch so überzeugende Merkmale und Charakterzüge haben, bietet ein Wettbewerber einen besseren Kundenservice, wird sich der Kunde für diesen und nicht für das eigene Unternehmen entscheiden. Genau diesen Aspekt müssen sich mittlerweile Unternehmen aller Branchen vor Augen führen. Hierbei spielt es weniger eine Rolle, ob es sich um einen Handwerksbetrieb oder einen IT Konzern handelt.